Jesum Habemus Socium

Menschen lernst du kennen, um sie zu lieben, Jesus liebst du, um Ihn kennenzulernen.

#29 Kleines Wunder – Täubchens Text fliegt bis zu Friederike Mayröcker

Hinterlasse einen Kommentar

Täubchens (columbulus) Text ist gestern bis zu Friederike Mayröcker geflogen – was habe ich denn da angerichtet? – Nun, nichts schlimmes, wie es scheint, sondern dieser kleine

Text über die große Dame Friederike Mayröcker hat nicht nur mir und einigen Lesern, sondern vielleicht auch der Autorin selbst eine kleine Freude bereitet…, jedenfalls klingt folgendes E-Mail, aus dem ich zitieren möchte, alles andere als verärgert ;-)

Lieber Columbulus – oder wohl genauer (??) liebe Columbulus,
gestern erhielt ich von der Schriftführerin der Friederike Mayröcker Gesellschaft (die mir alle Internet-Artikel weiterschickt, in denen Mayröcker vorkommt) : #28 Ein stilles Singen der Seele…
Auch wenn bei „Über Columbulus“ : steht : „aus der Sicht eines einfachen (mitteilungsbedürftigen?!) Katholiken“ – habe ich noch einige Fragen an und zu Columbulus . .
Woher kennst Du so viele Mayröcker Texte?? –
Ja, es stimmt : das Gedicht „Ich lasse Dich nicht Du segnest mich denn“ ist ein ziemlich frühes FM-Gedicht. Es ist am 22.9.1946 geschrieben – davor gibt es nur 10 von 1946, eines von 1942 und 2 von 1939, in Gesammelte Gedichte 1939-2003 veröffentlicht.
Eine Doktorarbeit über FMs Lyrik, die in Wien geschrieben wurde, behauptet Anklänge dieses Gedichtes an die Genesis, an Bachkantate BWV 157, an den Choral BWV 157 , an 1.Mose 32,27 und an Jakobs Kampf mit dem Engel, was ja ganz offensichtlich ist.

[…]

Liebe Grüße an jemanden, der FM liest und liebt – und auch am 20.12. Geburtstag hat – von C.F. (Wien)

Bevor der Gruß fertig geschrieben war, rief FM an. – Ich las ihr einiges aus „Ein stilles Singen der Seele“ vor . . .

.
Neben der Freude, dieses Mail erhalten zu haben, schäme ich mich ein bisserl, denn so viele Mayröcker-Texte kenne ich ja gar nicht… doch in Fragen der Wertschätzung geht es weniger um Quantitäten, und so bin ich jemand, der FM für ihre ganz wunderbare Kunst liebt, ja, das will ich gerne bekräftigen!

Gott segne FM!

+

Advertisements

Was denkst Du?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s